Er liebt mich nicht mehr! Eine plötzliche Trennung verstehen.


Warum liebt er mich nicht mehr? 3 Einblicke in das Herz und die Gedanken eines Mannes

Er liebt mich nicht mehr! Diese Worte schmerzen ungemein.Brauchst du Hilfe dabei, eine plötzliche Trennung zu verstehen? Hat er dir seine Liebe an einem Tag gestanden und dich am nächsten Tag verlassen? Hat er dich verwirrt, leer und voller seelischer Schmerzen zurückgelassen, sodass du dich fragst, warum er dich nicht mehr liebt? Dieser Artikel offenbart dir einige Dinge aus dem Herzen und dem Verstand eines Mannes. Lies weiter um herauszufinden, ob dieser Mann einfach nur herzlos ist oder wirklich ein Problem vorliegt …

>> Klick Hier für die exakten Schritte, um deinen Ex-Freund zurückzugewinnen <<

Einblick #1: Liebe verschwindet nicht über Nacht. Instinktiv wissen wir alle, dass das wahr ist. Es ist hochgradig unwahrscheinlich, dass ein so starkes Gefühl wie Liebe über Nacht quasi komplett verschwinden kann. Deshalb musst du verstehen und akzeptieren, dass der Wandel seiner Gefühle eine gewisse Zeit gebraucht hat.

Mit der Zeit sind wahrscheinlich ein paar Dinge vorgefallen, die seine liebevollen Gefühle für dich haben verblassen lassen. Vielleicht hast du etwas, das er für dich getan hat, gar nicht gewürdigt. Oder du hast ihn lächerlich gemacht: seine Gedanken, seine Kleidung oder etwas anderes, was ihm sehr viel bedeutet.

Vielleicht hast du ihn sich unwichtig oder austauschbar fühlen lassen etc. Es sind die kleinen Dinge, die ungesagt bleiben, die dann zu Unglücklichkeit und Abneigung führen können – und bis zu dem Punkt, an dem er dich einfach nicht mehr mit Glücklichsein verbindet. Du fragst dich vielleicht, warum er dann nichts gesagt hat? Nun, damit kommen wir zum nächsten Einblick, den ich mit dir teilen möchte …

Einblick #2: Männer haben Angst davor ihre Gefühle zu zeigen. Die Wahrheit ist, dass Männer nicht sonderlich tief mit ihren Gefühlen verbunden sind und nicht wissen, wie sie mit ihren Gefühlen Dinge zum Ausdruck bringen sollen.

Wovor Männer am meisten Angst haben, wenn sie ihre wahren Gefühle zeigen, ist die möglicherweise negative Reaktion der Frau, die sie lieben. Die Angst existiert überhaupt, weil Männer einfach nicht wissen, wie sie allgemein mit Emotionen umgehen müssen und sie das sich so fühlen lässt, als wären sie ein einziger Fehler.

Anstelle also eine lange Unterhaltung anzuberaumen, in der es um seine Gefühle geht, bleibt ein Mann also lieber still und sagt nichts. So fühlt er sich sicherer.

Einblick #3: Männer sprechen durch Taten. Wir alle kommunizieren auf die verschiedensten Arten. Frauen tendieren dazu mehr verbal zu kommunizieren während Männer mehr physisch kommunizieren.

Sei deshalb also nicht entmutigt von dem, was dein Ex gesagt hat. Viele von uns können das, was wir sagen wollen, einfach nicht richtig in Worte fassen. Eine akkuratere Erklärung dessen, was dein Ex-Freund gesagt hat, ist: “Ich fühle nicht mehr genau das Gleiche für dich, was ich zum Anfang unserer Beziehung gefühlt habe.” Vielleicht wird dadurch offensichtlicher, warum er einfach nur die Worte “Ich liebe dich einfach nicht mehr” verwendet haben könnte?

Das ist einfacher und der einzige Weg, bei dem er sich sicher war, seine Gefühle richtig zum Ausdruck zu bringen. Lass mich dir einen Rat geben: ignoriere diese Worte und konzentriere dich darauf, wie er sich verhält, wenn er in deiner Nähe ist. Das offenbart dir zumeist die Wahrheit.

>> Klick hier für einen sonderbaren alten Trick, der deinen Ex-Freund dazu bringen wird dich anzuflehen zu dir zurückkommen zu dürfen…

4avg.rating 61 votes.